Home  »     »   Standard Stuhl / By Jean Prouvé, 1934 – Metall & Holz – Vitra – Holz natur

Standard Stuhl / By Jean Prouvé, 1934 – Metall & Holz – Vitra – Holz natur

Standard Stuhl / By Jean Prouvé, 1934 – Metall & Holz – Vitra – Holz natur

Lieferzeit: 0
Versandkosten : 0.00

Artikelnummer: 34438029951 Kategorien: , , Schlagwörter: , ,

859,83 

Compare

4.5 / 5.5

Excellent service!

Lorem Ipsum is simply dummy text of the printing and typesetting industry. Lorem Ipsum has been the industry's standard dummy.

4.5 / 5.5

Excellent service!

Lorem Ipsum is simply dummy text of the printing and typesetting industry. Lorem Ipsum has been the industry's standard dummy.

4.5 / 5.5

Excellent service!

Lorem Ipsum is simply dummy text of the printing and typesetting industry. Lorem Ipsum has been the industry's standard dummy.

4.5 / 5.5

Excellent service!

Lorem Ipsum is simply dummy text of the printing and typesetting industry. Lorem Ipsum has been the industry's standard dummy.

Beschreibung

Standard Stuhl / By Jean Prouvé, 1934 – Metall & Holz – Vitra – Holz natur

Vitra Stuhl Holz . Masse: L 42 x Tiefe 49 cm x H 82 cm – Sitzfläche: H 46,5 cm.Gönnen Sie sich ein ikonisches ORIGINAL von Vitra. Ein Original verliert nie seinen Wert. Es begleitet Sie Ihr Leben lang und wird Sie überleben, wenn Sie es an die nächste Generation weitergeben. Im Jahr 1934 schuf der französische Designer, Architekt und Ingenieur Jean Prouvé den Stuhl namens Standard. Der Standard-Stuhl ist ins Design-Pantheon aufgenommen worden und gehört mittlerweile zum französischen Design-Kulturerbe. Der Ausgangspunkt von Jean Prouvé ist eine einfache Beobachtung: Auf einem Stuhl wird das Gewicht des Körpers hauptsächlich von den hinteren Beinen getragen, während die vorderen Beine nur wenig benutzt werden. Also entwickelte er 1934 einen Stuhl, dessen hintere Beine verstärkt wurden und die Last auf den Boden übertragen. Während für die beiden vorderen Beine, die weniger belastet werden, ein Stahlrohr ausreicht, bestehen die hinteren Stuhlbeine aus großen Hohlkörpern, die die Last auf den Boden übertragen. Die Profilansicht der hinteren Beine, die aus dünnem, gekantetem Stahlblech bestehen, gleicht einem Flugzeugflügel, der am Rahmen der Sitzfläche am breitesten wird – an der Stelle, wo die Belastung am höchsten ist. Die Verjüngung des Hohlkörpers nach oben zum Rahmen der Sitzfläche bestimmt ebenfalls den Winkel und die Stellung der Rückenlehne. Der Stuhl war 1934 unter dem Namen „Chaise n° 4” vorgestellt worden und wurde anschließend in verschiedenen Versionen unter dem Namen „Standard” weiterentwickelt. Dieses Werk ist das perfekte Beispiel dessen, was bei zahlreichen Kreationen von Jean Prouvé im Mittelpunkt steht, nämlich die kompromisslose Ausrichtung auf konstruktive Anforderungen. Durch seine Form drückt der Standard-Stuhl die Absicht von Prouvé aus, zusätzliche Belastbarkeit an den hinteren Beinen und am Übergang zwischen Sitz und Rückenlehne zu erzielen, da wo der menschliche Körperbau die höchste Belastung ausübt. Ursprünglich wurde der Standard-Stuhl in der Fabrik hergestellt, die Jean Prouvé gehörte. Meistens bestanden die Beine und der Rahmen aus Metall und die Sitzfläche und die Rückenlehne aus Holz. Es entstanden ebenfalls ganz aus Metall gefertigte Modelle oder ganz aus Holz, besonders während der Kriegsjahre als Metall selten war. Das heute unter dem Namen Standard bekannte und von Vitra hergestellte Modell verbindet eine Rückenlehne aus gebogenem Sperrholz mit einem Gestell aus lackiertem Stahlblech.. Lieferung gratis.

EAN: 4055737004452
MPN:

Zusätzliche Informationen

Versandpartner

X